Wähle Sprache : Romana English Italiano Français Español Magyar Русский عربي Srpski
 
 

Standard

     Die Staubfilter haben ein aus vollsynthetischem Vlies ausgeführtes Filterdiaphragma. Die ausgezeichnete Filtereffizienz von Partikeln mit einer Größe von weniger als 1μm ist durch die Nutzung der Anziehungskraft von Verschmutzungen durch elektrostatisch geladene Fasern verursacht. Dadurch können Verschmutzungen, die wesentlich kleiner sind als Poren in Filterdiaphragma, erfolgreich zurückgehalten werden. Kleine Partikel kleben einfach an den Fasern. Es reicht nur, dass sie sich ihnen in einer entsprechenden Entfernung nähern, damit die Kräfte der elektrostatischen Anziehung den durch Luftströmung ausgelösten Impuls der Partikeln überwiegen. Die Synthesefaserstoffe sind wenig hygroskopisch, deshalb deformieren sich die Staubfilter unter Wassereinfluss nicht. Sie haben auch antiseptische Eigenschaften (begünstigen nicht die Entwicklung von Mikroorganismen). Dadurch beschränken sie erfolgreich die Entwicklung von Mikroorganismen und Intensität der Aufschlußprozesse von organischen Verunreinigungen, die durch das Filter während der gesamten Betriebsdauer zurückgehalten werden.

 

Die neuesten Uniflux Filter