Wähle Sprache : Romana English Italiano Français Español Magyar Русский عربي Srpski
 
 

rolle des rückschlagventils

     Das Rückschlagventil (anti-drain back valve) hat gewöhnlich die Form einer Gummimebrane, die der Innenseite des Deckels des Dosenfilters anliegt. Diese Membrane blendet Öffnungen ab, durch die in das Filter schmutziges Öl gelangt, und sichert, dass nach Abstellen des Motors das Öl aus dem Filter nicht zurückkommt. Das Rückschlagventil verkürzt die Zeit trockener und halbtrockener Reibung zwischen beweglichen Motorteilen, weil es das Abfließen von Öl in Richtung der Pumpe verhindert und damit das Erreichen zusammenarbeitender Bauteile durch Ölstrom beim Motorstart, besonders nach einem langen Aufenthalt, beschleunigt. Der Einsatz des Ventils ist durch die Stellung bedingt, in der das Filter am Motor eingedreht ist. Wenn das Filter in Stellung "Deckel nach oben" arbeitet, wie in folgender Abbildung dargestellt, wird die Funktion des Ventils erfolgreich durch die Gravitation übernommen. Das Ventil ist nötig, wenn das Filter seitlich oder von oben des Motorgehäuses eingedreht wird.

 

Die neuesten Uniflux Filter